Mit grosser Sorge nehmen wir den Entscheid des Kanton Bern zur Kenntnis, das kulturelle Leben und

somit die Kinos zu schliessen. Wir als Kinobetrieb haben ein hervorragendes und gut funktionierendes

Schutzkonzept  welches von allen BesucherInnen respektiert wurde.

Die Schliessung unserer Kinos im Kanton Bern haben fatale Auswirkungen auf die gesamte Filmbranche

und auf das kulturelle Leben in unserer Gesellschaft.

Kinos sind gerade in der gegenwärtigen Situation wichtige Orte, wo Menschen geistige Zerstreuung und

damit wertvolle Unterstützung für ihre Psychohygiene finden. Als solche sollten Kinos und andere Orte der Kultur

nicht die ersten, sondern die letzten Orte der Begegnung sein, die geschlossen werden.

 

 

 

Original TitelYAKARI
Dauer82
Zutritt0 (6)
RegieToby Genkel, Xavier Giacometti
GenreAnimation
Produktion 2020 Deutschland
VerleihImpuls Pictures AG

Der Sioux-Junge Yakari hat einen grossen Traum: später einmal auf Kleiner Donner zu reiten. Keinem Mitglied seines Stammes ist es bisher gelungen, das Wildpferd zu zähmen. Eines Tages befreit Yakari den Hengst, als dieser mit dem Huf unter einem Felsen eingeklemmt ist.

Grosser Adler, Yakaris Totemtier, verleiht ihm für diese mutige Tat die Gabe, mit Tieren zu sprechen. Als Kleiner Donner wieder verschwindet, macht sich Yakari auf die Suche nach dem Pferd. Dabei landet er in einem reissenden Fluss und stürzt einen Wasserfall hinab. Ob er diesmal auf die Hilfe von Kleiner Donner zählen kann?